Nachtrag zum Erntedankfest in Hepsisau

Wir danken allen, die etwas gespendet haben und unserer Mesnerin Annemarie Schultheiss für den schön geschmückten Erntedankaltar. Ebenso danken wir den Konfirmandinnen und Konfirmanden, die die Erntegaben eingesammelt haben. Aus dem Gottesdienst am 8. Oktober können wir 325,80 Euro je hälftig unserem Missionsprojekt in Indien und der Diakonischen Bezirksstelle in Kirchheim zukommen lassen. Von den 214 Euro der Haussammlung kommen 100 Euro der Obdachlosenhilfe im Kreis Esskingen, der Rest ebenfalls der Diakonischen Bezirksstelle zugute.
Vielen herzlichen Dank!