Herzlichen Dank…

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel bedanken sich für 1300 kg Kleidung aus der Sammlung im Februar 2019.

Die Freunde der Kinder von Tschernobyl bedanken sich für das Opfer in Höhe von 564,75 Euro, das beim Gottesdienst im Grünen auf dem Reußenstein am 1. Mai 2018 an sie weitergegeben wurde.

Zukunft und Hoffnung e. V., die sich im Namen von Tobias und Angélica Blankenhorn aus Bogotá/Kolumbien für den eingegangenen Opfererlös in Höhe von 517,55 Euro vom Straßenfest vergangenen Jahres bei uns bedanken:

„Lasst uns also nicht müde werden, Gutes zu tun. Es wird eine Zeit kommen, in der wir eine reiche Ernte einbringen. Wir dürfen vorher nicht aufgeben!“ (Galater 6,9)