Danke fürs Mitmachen bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton 2020“

Vielen herzlichen Dank für 114 wunderschön verpackte Schuhkartons mit vielen originellen Geschenken, die inzwischen auf ihrer langen Reise zu armen Kindern in Osteuropa und Asien sind.

114 Schuhkartons – Das sind 84 Schuhkartons aus Neidlingen, Hepsisau und Weilheim sowie nochmals 30 von einer Großfamilie aus Nabern (mit familiären Verbindungen nach Hepsisau). Gerade in einem Jahr, das fast nur durch negative Auswirkungen durch die Corona-Pandemie geprägt war, ist dieses Ergebnis sehr ermutigend.

Ich mache diese Aktion seit fast 20 Jahren und es überrascht mich jedes Jahr wieder aufs Neue, dass es in unserer Gemeinde so gut funktioniert. Ob Schule oder Kindergarten, Altes Forsthaus oder einfach viele Familien, die dieses Projekt unterstützen.

Neben den Geschenkkartons durften wir noch viele Geldspenden weiterleiten, die zur Finanzierung der Transportkosten in die ausgewählten Länder benötigt werden.

Herzlichen Dank an alle, die fleißig die schönen Pakete gepackt haben oder auch Geld für die Reise beigesteuert haben.

Wie es im nächsten Jahr weitergehen wird, muss noch geklärt werden, denn bei den Organisatoren in Kirchheim, unserer regionalen Sammelstelle, wird es personelle Wechsel geben, die noch nicht geklärt sind. Hoffentlich finden sich andere kompetente Personen, die diese tolle Aktion weiter am Leben halten.

Renate Ruoß