Weihnachten im Schuhkarton

Jeder, der gerne anderen Kindern zu Weihnachten eine Freude machen möchte, nimmt sich einen normal großen Schuhkarton, beklebt ihn mit Geschenkpapier (bitte Schachtel und Deckel getrennt voneinander – die Kartons werden oft beim Grenzübertritt geöffnet und überprüft) und packt kleine Geschenke hinein. Gute Geschenkideen sind: Kinderkleidung, Spielzeug, Kuscheltiere, Schulsachen, Zahnbürste und Zahnpasta, Waschlappen, Vollmilchschokolade, Bonbons (haltbar bis mindestens März 2022) und persönliche Grüße. Es dürfen keine kaputten und dreckigen Sachen dabei sein, keine parfümierten Dinge, kein Kriegsspielzeug und keine verderblichen Süßigkeiten.

Anschließend kommt ein Aufkleber auf den Karton, der das Alter und das Geschlecht des Kindes angibt, für den er bestimmt ist (Mädchen/Junge 2 – 4, 5 – 9, 10 – 14 Jahre alt). Wer sich jetzt auch noch gerne an den Transportkosten der Päckchen beteiligt, der legt einen Umschlag mit 8 – 10 EURO dem Schuhkarton bei. Natürlich kann auch eine Geldspende ohne Paket abgegeben werden.

Die Kartons können wieder bis 15. November bei Renate Ruoß, Schloßstraße 133 in Neidlingen (Tel. 07023 / 4156) abgegeben werden. Dort erhalten Sie auch bei Bedarf einen Flyer mit weiteren Infos oder die obengenannten vorgedruckten Aufkleber mit den Altersangaben.

Wir freuen uns, wenn wieder viele Päckchen zusammen kommen und damit vielen Kindern eine große Freude bereitet werden kann!

Renate Ruoß