Danke fürs Mitmachen bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton 2021“

Vielen herzlichen Dank für 68 wunderschön verpackte Schuhkartons mit vielen originellen Geschenken, die inzwischen auf ihrer langen Reise zu armen Kindern in Osteuropa und Asien sind. Die meisten Geschenkkartons kamen aus Neidlingen, einige auch aus Hepsisau und Weilheim.

Die erste Station der Päckchen war in diesem Jahr erstmals die neue regionale Anlaufstelle in Aichelberg. Von dort gingen insgesamt 703 Schuhkartons nach Berlin, wo sie auf die Empfängerländer in Osteuropa und Asien verteilt und dann in großen LKWs oft über viele Grenzen hinweg in ferne Länder transportiert werden oder bereits wurden.

Gerade im zweiten Jahr unter den schwierigen Coronabedingungen, ist dieses Ergebnis sehr ermutigend.

Seit etwa 20 Jahren bin ich nun Anlaufpunkt für diese Aktion und es überrascht mich jedes Jahr wieder aufs Neue, dass es in unserer Gemeinde so gut funktioniert. Schule und Kindergarten sowie viele Familien unterstützen dieses Projekt immer wieder.

Neben den Geschenkkartons durften wir noch viele Geldspenden weiterleiten, die zur Finanzierung der Transportkosten in die ausgewählten Länder benötigt werden.

Herzlichen Dank an Alle, die fleißig die schönen Pakete gepackt haben oder auch Geld für die Reise beigesteuert haben.

Renate Ruoß