Festgottesdienst 24. Juli 2022, 10.30 Uhr, in Nabern

Die vier Kirchengemeinden Hepsisau, Nabern, Neidlingen und Weilheim laden herzlich ein zu einem gemeinsamen Festgottesdienst im Grünen unter dem Motto „Gut verwurzelt und flügelleicht – Evangelisch an der Limburg“. Wir feiern diesen Gottesdienst bei der Scheune von Familie Kapp in Nabern. Sie befindet sich neben dem Edeka-Parkplatz (Neue Straße 7). In dem Gottesdienst wirken die Pfarrerinnen und Pfarrer aller Ortschaften mit, der Musikverein Nabern e.V. und viele Ehrenamtliche aus den vier Gemeinden. Dafür werden in der Peterskirche Weilheim, in der Johanneskirche Nabern und in den Kirchen Hepsisau und Neidlingen an diesem Vormittag keine Gottesdienste stattfinden. Ganz bewusst machen sich ALLE auf den Weg und treffen sich unter freiem Himmel.

Mit dem gemeinsamen Gottesdienst setzen wir ein Zeichen der Verbundenheit der evangelischen Christinnen und Christen, die in der Nähe der Limburg leben. Wir arbeiten als Pfarrerinnen und Pfarrer aus den vier Ortschaften eng zusammen und werden auch als Kirchengemeinden in der Zukunft in verschiedenen Projekten und Arbeitsbereichen zusammenwirken. Die Kirchengemeinden werden an den Stellen kooperieren, wo wir gemeinsam mehr erreichen können. Was jede Gemeinde je für sich am besten kann, wird auch weiterhin eigenständig sein.

Der Gottesdienst am 24. Juli um 10.30 Uhr bildet den Auftakt von weiteren gemeinsamen Aktionen in den kommenden Jahren. Es wäre schön, wenn sich viele Gottesdienstbesucherinnen und -besucher auf den Weg in diesem Jahr nach Nabern machen! Unmittelbar nach dem Gottesdienst gibt es Crepes, Grillspezialitäten, Getränke und musikalische Unterhaltung vom Musikverein e.V. – also reichlich Gelegenheit, sich an den Biertischen in der Scheune und vor der Scheune zu unterhalten und gemeinsam zu stärken.